Fachdidaktik Deutsch

Deutschdidaktik erforscht und entwirft Prozesse der Vermittlung und Aneignung von deutscher Sprache und Literatur im Kontext Schule. Dazu gehören die Lernbereiche Lesen, Schreiben, Sprechen und Zuhören, Umgang mit Texten und Medien sowie Reflexion über Sprache. Neben den Bezugsdisziplinen Literaturwissenschaft und Sprachwissenschaft fließen in deutschdidaktische Begründungsdiskurse auch Einsichten aus der Erziehungswissenschaft, der Psychologie, der empirischen Bildungsforschung, den Kulturwissenschaften und der Soziologie ein.

Deutschdidaktik bietet aufgrund dessen einen theoretischen Rahmen, der die begründete Planung, Durchführung und Reflexion von Deutschunterricht ermöglichen soll.
An der Johannes-Gutenberg Universität Mainz wird Deutschdidaktik im Rahmen der Disziplinen Sprach- und Literaturdidaktik vermittelt und erforscht.