Lehre am Deutschen Institut

Wintersemester 2017/18

Lehrveranstaltungen des Master DaF/DaZ finden Sie unter: http://www.daf.uni-mainz.de/kv.htm.

UADL I-II (Bachelor u. Master): Der Text als Handschrift

Ina Weckop

Kurzname: UADL I
Kursnummer: 05.067.922

Inhalt

Auch wenn wir während des Studiums hauptsächlich mit Texteditionen arbeiten, ist für die Mediävistik die Beschäftigung mit Handschriften unerlässlich, sind sie doch für viele mittelalterliche Texte die einzigen Überlieferungsträger. Das ist nicht immer unproblematisch, denn jede Handschrift ist einzigartig nicht nur in ihrer Aufbereitung, sondern vor allem auch in dem Text den sie tradiert. Für die mediävistische Literaturwissenschaft heißt das, dass oft mehrere Varianten eines Textes parallel überliefert werden, man also gar nicht von dem einen Text sprechen kann, sondern immer eine Vielzahl von Texten vor Augen haben muss.
In dieser Übung setzen wir uns näher mit diesem (auch editionsphilologischen) Problem auseinander. Dazu eigenen wir uns zu Beginn die nötigen theoretischen Grundlagen an (Kodikologie, Paläographie) und widmen uns einigen editionsphilologischen Fragen. Anschließend werden wir uns mit praktischen Beispielen von epischen und lyrischen Handschriftenvarianten und Textillustrationen auseinandersetzen. Im Vordergrund soll, wo möglich, immer die Arbeit mit den handschriftlichen Texten (i. d. R. als Digitalisate) stehen.

Empfohlene Literatur

Bein, Thomas: Textkritik. Eine Einführung in Grundlagen germanistisch-mediävistischer
            Editionswissenschaft. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage. Frankfurt a. M. 2011.
Kluge, Mathias (Hg.): Handschriften des Mittelalters. Grundwissen Kodikologie und
            Paläographie. 2. Auflage. Ostfildern 2015.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
16.10.2017 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
23.10.2017 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
30.10.2017 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
06.11.2017 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
13.11.2017 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
20.11.2017 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
27.11.2017 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
04.12.2017 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
11.12.2017 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
18.12.2017 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
08.01.2018 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
15.01.2018 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
22.01.2018 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
29.01.2018 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
05.02.2018 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: WiSe 2017/18