Lehre am Deutschen Institut

Wintersemester 2017/18

Lehrveranstaltungen des Master DaF/DaZ finden Sie unter: http://www.daf.uni-mainz.de/kv.htm.

SDFN (Master): Lesen Jungen anders? Ansätze einer gendersensiblen Literaturdidaktik

Katharina Brechensbauer

Kurzname: SDFN
Kursnummer: 05.067.720

Empfohlene Literatur

Literatur zur Einführung:

Bidwell-Steiner, Marlen; Krammer, Stefan (Hrsg.). (Un)Doing Gender als gelebtes Unterrichtsprinzip: Sprache - Politik - Performanz. Wien, 2010.

Tholen, Toni; Stachowiak, Kerstin. Literaturdidaktik und Geschlechterforschung. In: Kampshoff, Marita (Hrsg.). Handbuch Geschlechterforschung und Fachdidaktik. Wiesbaden, 2012.

Inhalt

Lesen Jungen anders? Ansätze einer gendersensiblen Literaturdidaktik

Im Rahmen der Diskussion um Schulen als „gegenderte Institutionen“ (Faulstich-Wieland: 2011) und Strategien einer „gendersensiblen Pädagogik“ (Buchmayr: 2008) ist in den letzten Jahren auch die Literaturdidaktik in den Fokus gendertheoretischer Überlegungen geraten. Gerade der Umgang mit literarischen Figuren und Konfigurationen im Literaturunterricht kann genutzt werden, um mit Schülerinnen und Schülern an der Dekonstruktion von Geschlecht zu arbeiten (Krammer; Moser-Pacher: 2007). Zahlreiche „Klassikertexte“ des Deutschunterrichts wie Schillers „Kabale und Liebe“, Kellers „Romeo und Julia auf dem Dorfe“ oder Musils „Die Verwirrungen des Zöglings Törleߓ bieten sich an, um auf die kulturelle Produktion von Gender hin gelesen zu werden sowie im Literaturunterricht Geschlechterkonstruktionen kritisch zu reflektieren und zu hinterfragen. Auch gegenwärtige Texte der Kinder- und Jugendliteratur bieten Anschlussstellen an diese Fragen und können den schulischen Kanon mit dem Ziel eines produktiven Umgangs mit Diversität erweitern.
Das geplante Seminar zielt darauf ab, Grundlagen im Bereich der Gendertheorie zu erarbeiten, die Möglichkeiten und Probleme der Anwendung von Konzepten und Methoden einer gendersensiblen Literaturdidaktik im Deutschunterricht zu diskutieren und auf dieser Grundlage Praxisbeispiele für den Literaturunterricht zu erarbeiten.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
22.12.2017 (Freitag)10.00 - 16.00 Uhr03 153
1331 - Verfügungsbau SB II
03.02.2018 (Samstag)10.00 - 16.00 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
04.02.2018 (Sonntag)10.00 - 16.00 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
09.02.2018 (Freitag)10.00 - 16.00 Uhr03 153
1331 - Verfügungsbau SB II
10.02.2018 (Samstag)10.00 - 16.00 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: WiSe 2017/18