Lehre am Deutschen Institut

Wintersemester 2017/18

Lehrveranstaltungen des Master DaF/DaZ finden Sie unter: http://www.daf.uni-mainz.de/kv.htm.

SDES: Erst- und Zweitspracherwerb

Mandy Schönfelder

Kurzname: SDES
Kursnummer: 05.067.964

Voraussetzungen / Organisatorisches

Erstspracherwerb und Zweitspracherwerb

Kinder erwerben ihre Erstsprache scheinbar mühelos und auch der Erwerb einer zweiten Sprache gelingt ihnen in der Regel ohne Probleme. Studien zum erwachsenen Zweitspracherwerb belegen hingegen, dass der Zweitspracherwerb den Lernenden mit zunehmenden Alter Schwierigkeiten bereitet, bspw. in der korrekten Realisierung syntaktischer Strukturen der neuen Sprache. Ziel des Seminars ist daher ein umfassender Überblick über den kindlichen Erst- und Zweitspracherwerb. Anhand von aktuellen Studien soll den Fragen nachgegangen werden, welche Gemeinsamkeiten/Unterschiede zwischen dem Erst- und Zweitspracherwerb zu erwarten sind, welche Rolle das Alter spielt und welchen Enfluss die Erstsprache beim Erwerb einer zweiten Sprache nimmt.                                                         

Inhalt

In diesem Seminar möchte ich mit Ihnen den Fremdwortbegriff kritisch hinterfragen und empirisch prüfen. Wir werden der Frage nachgehen, inwieweit Fremdwörter und andere Arten der Entlehnung im Deutschen fremd sind und/oder bleiben und inwieweit sie integriert werden bzw. werden können. Der Schwerpunkt des Seminars soll dabei auf den grammatischen Merkmalen von Entlehnungen liegen. Dazu gehören neben Aussprache, Flexion und Wortbildung auch morphosyntaktische Merkmale entlehnter Wörter wie das Genus von Substantiven oder die Argumentstruktur von Verben.
Methodisch soll das Seminar neben der Auseinandersetzung mit der Forschungsliteratur auch die Möglichkeit zu eigenem empirischen Arbeiten bieten.

Empfohlene Literatur

* Eisenberg, Peter (2001): Die grammatische Integration von Fremdwörtern. Was fängt das Deutsche mit seinen Latinismen und Anglizismen an? In: Stickel, Gerhard (Hg.): Neues und Fremdes im deutschen Wortschatz. Aktueller lexikalischer Wandel. Berlin: de Gruyter, 183-209.
* Eisenberg, Peter (2011): Das Fremdwort im Deutschen. Berlin: de Gruyter. [2. aufl. 2012]
* Munske, Horst Haider (1988): Ist das Deutsche eine Mischsprache? Zur Stellung der Fremdwörter im deutschen Sprachsystem. In: Munske, Horst et al. (Hgg.): Deutscher Wortschatz. Lexikologische Studien. Berlin: de Gruyter, 46-74.

Zusätzliche Informationen

Modulprüfung: Das Seminar schließt für Studierende im B.A. (Kernfach) mit einer Hausarbeit (Umfang: 10-12 Seiten), für Studierende im B.Ed. und im B.A. (Beifach) mit einer Kurzhausarbeit (Umfang: 7-9 Seiten) ab. Genauere Informationen erhalten Sie in der ersten Sitzung.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
19.10.2017 (Donnerstag)14.15 - 15.45 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
26.10.2017 (Donnerstag)14.15 - 15.45 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
02.11.2017 (Donnerstag)14.15 - 15.45 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
09.11.2017 (Donnerstag)14.15 - 15.45 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
16.11.2017 (Donnerstag)14.15 - 15.45 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
23.11.2017 (Donnerstag)14.15 - 15.45 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
30.11.2017 (Donnerstag)14.15 - 15.45 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
07.12.2017 (Donnerstag)14.15 - 15.45 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
14.12.2017 (Donnerstag)14.15 - 15.45 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
21.12.2017 (Donnerstag)14.15 - 15.45 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
11.01.2018 (Donnerstag)14.15 - 15.45 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
18.01.2018 (Donnerstag)14.15 - 15.45 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
25.01.2018 (Donnerstag)14.15 - 15.45 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
01.02.2018 (Donnerstag)14.15 - 15.45 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
08.02.2018 (Donnerstag)14.15 - 15.45 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz

Semester: WiSe 2017/18