Lehre am Deutschen Institut

Sommersemester 2019

Lehrveranstaltungen des Master DaF/DaZ finden Sie unter: http://www.daf.uni-mainz.de/kv.htm.

HTHE/STHE I-II (Bachelor &. Master): Anglizismen im Deutschen

Dr. Carmen Scherer

Kurzname: HTHE
Kursnummer: 05.067.1103

Voraussetzungen / Organisatorisches

Für die Veranstaltung steht ein ILIAS-Reader zur Verfügung, in dem Sie Informationen und Materialien zur Veranstaltung finden.

Empfohlene Literatur

* Eisenberg, Peter (2001): Die grammatische Integration von Fremdwörtern. Was fängt das Deutsche mit seinen Latinismen und Anglizismen an? In: Stickel, Gerhard (Hg.): Neues und Fremdes im deutschen Wortschatz. Aktueller lexikalischer Wandel. Berlin: de Gruyter, 183-209.
* Eisenberg, Peter (2011): Das Fremdwort im Deutschen. Berlin: de Gruyter. [2. aufl. 2012]
* Eisenberg, Peter (2013): Anglizismen im Deutschen. In: Reichtum und Armut der deutschen Sprache. Erster Bericht zur Lage der deutschen Sprache. Berlin: de Gruyter, 59-120.
* Munske, Horst Haider (1988): Ist das Deutsche eine Mischsprache? Zur Stellung der Fremdwörter im deutschen Sprachsystem. In: Munske, Horst et al. (Hgg.): Deutscher Wortschatz. Lexikologische Studien. Berlin: de Gruyter, 46-74.

Zusätzliche Informationen

Modulprüfung: Das Seminar schließt für Studierende im M.A. mit einer Hausarbeit, für Studierende im M.Ed. mit einer Hausarbeit oder einer mündlichen Prüfung ab. Genauere Informationen erhalten Sie in der ersten Sitzung.
Austauschstudierende: Dieses Seminar ist nicht für Austauschstudierende im Bachelor geeignet.

Inhalt

Entlehnungen aus dem Englischen, sog. Anglizismen, stellen, glaubt man besorgten Sprachpflegern, eine ernst zu nehmende Bedrohung für die deutsche Sprache dar. Allein auf dem Anglizismenindex, den der Verein Deutsche Sprache (VDS) zur Verfügung stellt, stehen gegenwärtig rund 7.500 Anglizismen, von denen knapp 80% laut VDS "existierende[..], voll funktionsfähige[..] und jedermann verständliche[..] deutsche[..] Wörter" verdängen.
In diesem Seminar möchte ich mit Ihnen Ausmaß und Konsequenzen der Entlehnung aus dem Englischen kritisch reflektieren. Leitfrage des Seminars soll sein, inwieweit Anglizismen im Deutschen fremd sind und/oder bleiben und inwieweit sie integriert werden bzw. werden können. Der Schwerpunkt soll dabei auf grammatischen Fragestellungen wie der Aussprache, Flexion und Wortbildung oder dem Genus von Substantiven liegen.
Methodisch wird das Seminar neben der Auseinandersetzung mit der Fachliteratur die Möglichkeit zur Erforschung individueller Projektthemen bieten.
Das endgültige Programm wird zusammen mit den Studierenden in der ersten Sitzung festgelegt.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
15.04.2019 (Montag)08.15 - 09.45 Uhr01-471 (ÜR neben P109a)
1141 - Philosophisches Seminargebäude
29.04.2019 (Montag)08.15 - 09.45 Uhr01-471 (ÜR neben P109a)
1141 - Philosophisches Seminargebäude
06.05.2019 (Montag)08.15 - 09.45 Uhr01-471 (ÜR neben P109a)
1141 - Philosophisches Seminargebäude
13.05.2019 (Montag)08.15 - 09.45 Uhr01-471 (ÜR neben P109a)
1141 - Philosophisches Seminargebäude
20.05.2019 (Montag)08.15 - 09.45 Uhr01-471 (ÜR neben P109a)
1141 - Philosophisches Seminargebäude
27.05.2019 (Montag)08.15 - 09.45 Uhr01-471 (ÜR neben P109a)
1141 - Philosophisches Seminargebäude
03.06.2019 (Montag)08.15 - 09.45 Uhr01-471 (ÜR neben P109a)
1141 - Philosophisches Seminargebäude
17.06.2019 (Montag)08.15 - 09.45 Uhr01-471 (ÜR neben P109a)
1141 - Philosophisches Seminargebäude
24.06.2019 (Montag)08.15 - 09.45 Uhr01-471 (ÜR neben P109a)
1141 - Philosophisches Seminargebäude
01.07.2019 (Montag)08.15 - 09.45 Uhr01-471 (ÜR neben P109a)
1141 - Philosophisches Seminargebäude
08.07.2019 (Montag)08.15 - 09.45 Uhr01-471 (ÜR neben P109a)
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: SoSe 2019