Lehre am Deutschen Institut

Sommersemester 2019

Lehrveranstaltungen des Master DaF/DaZ finden Sie unter: http://www.daf.uni-mainz.de/kv.htm.

SDGN: Drama spielen und unterrichten - Dramatische Texte im Deutschunterricht der Sekundarstufe I & II

Florian Seemann

Kurzname: SDGN
Kursnummer: 05.067.695

Voraussetzungen / Organisatorisches

Erwartungen an Teilnehmer*innen: Bereitschaft zur Übernahme der Lehrenden- und Lernendenrolle, zur Teilnahme am Übungen des szenischen Spiels.

Empfohlene Literatur

Für die Sitzung am 15.6. wird vorausgesetzt, dass das Drama "Die Soldaten" von Jakob Michael Reinhold Lenz gelesen wurde. ( Reclam, ISBN 978-3-15-005899-2 )

Zusätzliche Informationen

Blockveranstaltung

Inhalt

Im Zentrum des Seminars steht die Arbeit mit dramatischen Texten im Deutschunterricht der Sekundarstufe I und II. Mithilfe der literaturdidaktischen Ansätze von Günther Waldmann (Produktiver Umgang mit dem Drama) und von Ingo Scheller (Szenische Interpretation) soll überlegt und ausprobiert werden, wie man Dramen(-ausschnitte) mit Schüler*innen bearbeiten kann. Da Dramen zur Aufführung auf der Bühne gedacht sind, soll das eigene szenische Spiel nicht zu kurz kommen. Darüber hinaus werden auch Schreibaufgaben für Schüler*innen entwickelt.
Das Seminar ist nach dem Prinzip des didaktischen Doppeldeckers gestaltet, d.h. dass die Studierenden auch in die Rolle von Schüler*innen treten werden, um aus Sicht von Lernenden die Arbeit mit dem Drama reflektieren zu können.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
08.05.2019 (Mittwoch)18.15 - 19.45 Uhr02 425 P203
1141 - Philosophisches Seminargebäude
15.06.2019 (Samstag)08.15 - 15.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
02.07.2019 (Dienstag)08.15 - 09.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
07.07.2019 (Sonntag)10.00 - 18.00 Uhr01-471 (ÜR neben P109a)
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: SoSe 2019