Lehre am Deutschen Institut

Wintersemester 2017/18

Lehrveranstaltungen des Master DaF/DaZ finden Sie unter: http://www.daf.uni-mainz.de/kv.htm.

UADL I-II (Bachelor u. Master): Wolfram von Eschenbach, Parzival

Stephanie Mühlenfeld

Kurzname: UADL I
Kursnummer: 05.067.922

Voraussetzungen / Organisatorisches

Bitte lesen Sie den Text vor Beginn des Wintersemesters!

Inhalt

Eine Elster, die stets davonfliegt, wenn man versucht, sie zu begreifen;

ein ‘Held’, der zu Beginn alles falsch macht, was man nur falsch machen kann;

eine geheimnisvolle Burg, auf der sich sonderbare kultische Handlungen beobachten lassen
und auf der alle Anwesenden nur nach einer einzigen speziellen Frage lechzen...

 

All dies und noch viel mehr bietet Wolframs Parzival, eines der bestüberliefertsten – und daher höchstwahrscheinlich auch beliebtesten – Werke der weltlichen Erzählliteratur des deutschen Mittelalters.

Die große Beliebtheit vermag wenig zu erstaunen; kann die Erzählung doch mit einem immens reichen Sinnangebot aufwarten, das zahlreiche Lesarten zulässt. Zwischen Orient und Okzident, zwischen minne und âventiure, zwischen der Absage an Gott und göttlicher Vergebung bewegen sich rund 300 Figuren, die in der komplex angelegten Artus-Gralswelt zuhause sind.

In der Übung wollen wir uns dieser spannenden Welt – im Rahmen eines Close Reading – etwas annähern und überlegen, inwiefern die anfangs erwähnte Elster möglicherweise zum Schlüssel für das Verständnis des Textes werden kann.

Empfohlene Literatur

Textausgabe 
Wolfram von Eschenbach: Parzival. Mittelhochdeutscher Text nach der 6. Ausgabe von Karl Lachmann. Übersetzung von Peter Knecht. Einführung zum Text von Bernd Schirok. Berlin / New York. 2. Aufl. 2003.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
18.10.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude
25.10.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude
08.11.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude
15.11.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude
22.11.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude
29.11.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude
06.12.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude
13.12.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude
20.12.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude
10.01.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude
17.01.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude
24.01.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude
31.01.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude
07.02.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: WiSe 2017/18