Lehre am Deutschen Institut

Sommersemester 2019

Lehrveranstaltungen des Master DaF/DaZ finden Sie unter: http://www.daf.uni-mainz.de/kv.htm.

SDGN: Das Eigene und das Fremde – literaturdidaktische Perspektiven

Dr.Dr. Ana-Stanca Tabarasi-Hoffmann

Kurzname: SDGN
Kursnummer: 05.067.695

Voraussetzungen / Organisatorisches

Das Eigene und das Fremde – literaturdidaktische Perspektiven
 
Das Seminar stellt Konzepte und Methoden des Literaturunterrichts am Beispiel ausgewählter literarischer Texte vor und stellt die Einübung der Unterrichtsvorbereitung in den Vordergrund. Als Leitfaden dient die Geschichte der Diskursivierungen von Fremdheitserfahrungen in der deutschen Literatur. Literarische Texte thematisieren Fremdheit in vielfältiger Weise und verknüpfen sie mit Identitätsentwürfen und Vorstellungen des Eigenen. Dadurch wird das transkulturelle Potenzial der Deutschdidaktik exemplarisch erprobt und aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

Empfohlene Literatur

Abraham, Ulf; Kepser, Matthis: Literaturdidaktik Deutsch. Eine Einführung. Berlin 2016

Flechsig, K.-H., Kulturelle Schemata und interkulturelles Lernen. Internes Arbeitspapier 3/1998. Göttingen (Institut für Interkulturelle Didaktik) 1998.
(Im Internet: http://www.gwdg.de/~kflechs/iikdiaps3-98.htm).

Flechsig, K.-H., Kulturelle Orientierungen. Internes Arbeitspapier 1/2000. Göttingen (Institut für Interkulturelle Didaktik) 2000.
(Im Internet: http://www.gwdg.de/~kflechs/iikdiaps1-00.htm) .

Leubner, Martin; Saupe, Anja; Richter, Matthias: Literaturdidaktik. Boston, Berlin 2016.

Spinner, Kaspar H.: Methoden des Literaturunterrichts. In: Michael Kämper-van den Boogaart, Kaspar H. Spinner (Hg.): Lese- und Literaturunterricht. Teil 2. Baltmannsweiler 2010, S. 190–242.

Waldmann, Günter: Produktiver Umgang mit Literatur im Unterricht: Grundriss einer produktiven Hermeneutik. Baltmannsweiler 2007.

Welsch, W. Transkulturalität. In: Zeitschrift für Kulturaustausch 1995, S. 39 - 44.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
26.04.2019 (Freitag)16.15 - 17.45 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
03.05.2019 (Freitag)16.15 - 17.45 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
10.05.2019 (Freitag)16.15 - 17.45 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
17.05.2019 (Freitag)16.15 - 17.45 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
24.05.2019 (Freitag)16.15 - 17.45 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
31.05.2019 (Freitag)16.15 - 17.45 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
07.06.2019 (Freitag)16.15 - 17.45 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
14.06.2019 (Freitag)16.15 - 17.45 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
21.06.2019 (Freitag)16.15 - 17.45 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
28.06.2019 (Freitag)16.15 - 17.45 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
05.07.2019 (Freitag)16.15 - 17.45 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
12.07.2019 (Freitag)16.15 - 17.45 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: SoSe 2019